VARIZEN / KRAMPFADERN

Nach einer nicht invasiven Diagnostik wird die oft schmerzhafte chronische Erweiterung der Venen in Lokalanästhesie minimal operativ behandelt. Alternativ oder ergänzend dazu kann eine Schaumverödung durchgeführt werden.

MINIPHLEBEKTOMIE

Geschlängelte größere Venen (Seitenäste) können elegant mit Häkchen unter lokaler Betäubung entfernt werden. Die zwei bis drei Millimeter langen, kleinen Hauteinstichstellen werden nur geklebt, und sind nach einiger Zeit nicht mehr sichtbar.

Bitte bewerten Sie unsere Seite
Varizen-Krampfadern Durchschnittsbewertung: 0 - von 0 Besucher
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie alle Funktionen unserer Seite nutzen wollen, klicken Sie auf OK.
Weitere Informationen:
Datenschutzerklärung ok